Benutzer:Joerg R.J. Schirra

Aus GIB_-_Glossar der Bildphilosophie
Wechseln zu: Navigation, Suche


Jörg R.J. Schirra: 1979-1986 Studium der Infor­matik, Physik, Psy­cho­logie und Philo­sophie an der Uni­versi­tät des Saar­landes, Saar­brücken, 1986-1993 Mit­arbei­ter des Sonder­forschungs­bereichs 314, Univer­sität Saar­brücken ([Schirra et al. 1987a]Schirra, Jörg R.J. & Bosch, G. & Sung, C.K. & Zimmer­mann, G. (1987).
From Image Sequen­ces to Natural Lan­guage: A First Step towards Auto­matic Percep­tion and Descrip­tion of Motion. In Applied Arti­ficial Intelli­gence, 1, 3, 287-305.

Eintrag in Sammlung zeigen
, [Schirra 1990a]Schirra, Jörg R.J. (1990).
Eini­ge Über­legun­gen zu Bildvor­stellun­gen in kogni­tiven Syste­men..
In Repräsentation und Verarbeitung räumlichen Wissens, 68-82.

Eintrag in Sammlung zeigen
, [Schirra 1993a]Schirra, Jörg R.J. (1993).
Connec­ting Visual and Verbal Space: Pre­limi­nary Consi­dera­tions Concer­ning the Concept »Mental Image«.
In Seman­tics of Time, Space, and Move­ment, 105-121.

Eintrag in Sammlung zeigen
, [Schirra 1993b]Schirra, Jörg R.J. (1993).
A Contri­bution to Refe­rence Semantics of Spatial Prepo­sitions: The Visua­lization Problem and its Solu­tion in VITRA.
In The Seman­tics of Prepo­sitions -- From Mental Proces­sing to Natural Lan­guage Proces­sing, 471-515.

Eintrag in Sammlung zeigen
), 1994 Promo­tion in Saar­brücken ([Schirra 1994a]Schirra, Jörg R.J. (1994).
Bildbe­schreibung als Verbin­dung von visu­ellem und sprach­lichem Raum. St. Augus­tin: DISKI.

Eintrag in Sammlung zeigen
), 1994/95 For­schungs­aufent­halt am ICSI, Berkeley Ca. ([Schirra 1995a]Schirra, Jörg R.J. (1995).
Under­standing Radio Broad­casts On Soccer. The Concept »Mental Image« and Its Use in Spatial Reasoning.
In Bilder im Geiste: Zur kogni­tiven und erkennt­nistheo­reti­schen Funktion pikto­rialer Reprä­senta­tionen, 107-136.

Eintrag in Sammlung zeigen
), 1996-2003 eigen­ständi­ge Lehr- und For­schungs­tätig­keit am Insti­tut für Simu­lation und Graphik der Otto-von-Guericke-Uni­versi­tät Magde­burg ([Schirra 1999a]Schirra, Jörg R.J. (1999).
Syntak­tische Dichte oder Konti­nuität. Ein mathe­mati­scher Aspekt der Visua­listik.
In bildgram­matik. Inter­diszi­plinä­re Forschun­gen zur Syntax bildli­cher Darstel­lungsfor­men, 103-119.

Eintrag in Sammlung zeigen
, [Schirra 2000a]Schirra, Jörg R.J. (2000).
Täu­schung, Ähnlich­keit und Immer­sion: Die Vögel des Zeuxis.
In Vom Realis­mus der Bilder: Inter­diszi­plinä­re Forschun­gen zur Seman­tik bildhaf­ter Darstel­lungsfor­men, 119-135.

Eintrag in Sammlung zeigen
, [Schirra 2001a]Schirra, Jörg R.J. (2001).
Bilder   ——   Kontext­bilder.
In Bildhan­deln. Inter­diszi­plinä­re Forschun­gen zur Pragma­tik bildhaf­ter Darstel­lungsfor­men, 77-100.

Eintrag in Sammlung zeigen
, [Schirra & Carl-McGrath 2002a]Schirra Jörg R.J. & Carl-McGrath, Stefan (2002).
Iden­tifi­kations­formen in Compu­terspiel und Spielfilm.
In Film und Krieg. Die Insze­nierung von Poli­tik zwischen Apo­loge­tik und Apo­kalyp­se, 149-163.

Eintrag in Sammlung zeigen
); dort Ein­rich­tung, Ko­ordin­ation und Studien­fach­betreu­ung des Studien­gangs Com­puter­visua­listik ([Schirra 2000b]Schirra, Jörg R.J. (2000).
A New Theme for Edu­cating New Engi­neers: Compu­tational Visua­listics. In Global Journal of Engi­neering Edu­cation, 4, 1, 73-82.

Eintrag in Sammlung zeigen
, [Schirra 2004a]Schirra, Jörg R.J. (2004).
Compu­tational Visual­istics: Dealing with Pictures in Computer Science.
In Bildwis­senschaft zwischen Refle­xion und Anwen­dung, 494-509.

Eintrag in Sammlung zeigen
, [Schirra 2007a]Schirra, Jörg R.J. (2007).
Com­puta­tional Visual­istics and Picture Morphol­ogy. IMAGE - Zeit­schrift für inter­diszi­plinä­re Bildfor­schung, Themenbeiheft zu Band 5.

Eintrag in Sammlung zeigen
, [Schirra 2012a]Schirra, Jörg R.J. (2012).
Sind Bilder ein Gegen­stand der Infor­matik? Über­legun­gen zur Compu­tervi­sualis­tik.
In Visua­lisierung und Erkennt­nis. Bildver­stehen und Bildver­wenden in Natur- und Geistes­wissen­schaften, 329-359.

Eintrag in Sammlung zeigen
); ab 2005 Privat­dozen­tur ([Schirra 2005a]Schirra, Jörg R.J. (2005).
Founda­tion of Com­puta­tional Visual­istics. Wies­baden: DUV.

Eintrag in Sammlung zeigen
). Ab Okto­ber 2011: Ver­tre­tung der Pro­fessur für Philo­sophie am Insti­tut für Medien­forschung der TU Chemnitz, Okto­ber 2012 bis März 2013 dort Ver­tretung der Profes­sur für Visu­elle Kommu­nika­tion.
Seit 1996 enge Zusammenarbeit mit Klaus Sachs-Hom­bach (cf. [Sachs-Hombach & Schirra 1999a]Sachs-Hom­bach, Klaus & Schirra, Jörg R.J. (1999).
Zur poli­tischen Instru­menta­lisier­barkeit bildhaf­ter Reprä­senta­tionen. Philo­sophi­sche und psycho­logi­sche Aspek­te der Bildkom­muni­kation.
In Die Sichtbar­keit der Macht. Theore­tische und empi­rische Unter­suchun­gen zur visu­ellen Poli­tik, 28-39.

Eintrag in Sammlung zeigen
, [Schirra & Sachs-Hombach 2006b]Schirra Jörg R.J. & Sachs-Hom­bach, Klaus (2006).
Fähig­keiten zum Bild- und Sprachge­brauch. In Deutsche Zeitschrift für Philo­sophie, 54, 6, 887-905.

Eintrag in Sammlung zeigen
, [Sachs-Hombach & Schirra 2011a]Sachs-Hom­bach, Klaus & Schirra, Jörg R.J. (2011).
Prädi­kative und moda­le Bild­theorie.
In Bildlin­guis­tik. Theorien – Metho­den – Fallbei­spiele, 97-​119.

Eintrag in Sammlung zeigen
, [Sachs-Hombach & Schirra 2013a]Sachs-Hom­bach, Klaus & Schirra, Jörg R.J. (2013).
Ori­gins of Pic­tures. Anthro­polog­ical Dis­courses in Im­age Science. Köln: Halem.

Eintrag in Sammlung zeigen
, [Schirra & Sachs-Hombach 2013a]Schirra, Jörg R.J. & Sachs-Hom­bach, Klaus (2013).
The Anthro­polo­gical Function of Pic­tures.
In Ori­gins of Pic­tures. Anthro­pologi­cal Discour­ses in Image Science, 132-159.

Eintrag in Sammlung zeigen
). Grün­dungs­mitglied des Virtu­ellen Insti­tuts für Bild­forschung VIB und der Gesellschaft für interdisziplinäre Bildwissenschaft GIB. Ko-Heraus­geber von Image: Zeit­schrift für inter­diszi­plinä­re Bild­wissen­schaft und Jahr­buch Immer­sive Medien. Sprecher der Glossar­gruppe des DFG-Netz­werks Bild­philo­sophie.

Interessengebiete: Bildphilosophie, Sprach­philo­sophie, Medien­philo­sophie, philo­sophi­sche Anthro­polo­gie, Begriffs- und Argu­menta­tions­theorie, Medien­theorie, Com­puter­visua­listik, Künst­liche Intel­ligenz, Philo­sophie der Infor­matik


Portrait von Jörg R.J. Schirra
Literatur                             [Sammlung]

[Sachs-Hombach & Schirra 1999a]: Sachs-Hom­bach, Klaus & Schirra, Jörg R.J. (1999). Zur poli­tischen Instru­menta­lisier­barkeit bildhaf­ter Reprä­senta­tionen. Philo­sophi­sche und psycho­logi­sche Aspek­te der Bildkom­muni­kation. In: Hofmann, W. (Hg.): Die Sichtbar­keit der Macht. Theore­tische und empi­rische Unter­suchun­gen zur visu­ellen Poli­tik. Baden-​Baden: Nomos, S. 28-39.

[Sachs-Hombach & Schirra 2011a]: Sachs-Hom­bach, Klaus & Schirra, Jörg R.J. (2011). Prädi­kative und moda­le Bild­theorie. In: Diekmanns­henke, H. & Klemm, M. & Stöckl, H. (Hg.): Bildlin­guis­tik. Theorien – Metho­den – Fallbei­spiele. Berlin: Erich Schmidt, S. 97-​119. [Sachs-Hombach & Schirra 2013a]: Sachs-Hom­bach, Klaus & Schirra, Jörg R.J. (Hg.) (2013). Ori­gins of Pic­tures. Anthro­polog­ical Dis­courses in Im­age Science. Köln: Halem. [Schirra & Carl-McGrath 2002a]: Schirra Jörg R.J. & Carl-McGrath, Stefan (2002). Iden­tifi­kations­formen in Compu­terspiel und Spielfilm. In: Strübel, M. (Hg.): Film und Krieg. Die Insze­nierung von Poli­tik zwischen Apo­loge­tik und Apo­kalyp­se. Lever­kusen: Leske+Budrich, S. 149-163. [Schirra & Sachs-Hombach 2006b]: Schirra Jörg R.J. & Sachs-Hom­bach, Klaus (2006). Fähig­keiten zum Bild- und Sprachge­brauch. Deutsche Zeitschrift für Philo­sophie, Band: 54, Nummer: 6, S. 887-905. [Schirra & Sachs-Hombach 2013a]: Schirra, Jörg R.J. & Sachs-Hom­bach, Klaus (2013). The Anthro­polo­gical Function of Pic­tures. In: Sachs-Hom­bach, K. & Schirra, J.R.J. (Hg.): Ori­gins of Pic­tures. Anthro­pologi­cal Discour­ses in Image Science. Köln: Halem, S. 132-159. [Schirra 1990a]: Schirra, Jörg R.J. (1990). Eini­ge Über­legun­gen zu Bildvor­stellun­gen in kogni­tiven Syste­men.. In: Freksa, Ch. & Habel, Ch. (Hg.): Repräsentation und Verarbeitung räumlichen Wissens. Berlin: Springer, S. 68-82. [Schirra 1993a]: Schirra, Jörg R.J. (1993). Connec­ting Visual and Verbal Space: Pre­limi­nary Consi­dera­tions Concer­ning the Concept »Mental Image«. In: Aurnague, M. & Borillo, A. & Borillo, M. & Bras, M. (Hg.): Seman­tics of Time, Space, and Move­ment. Tou­louse: Univ. Paul Saba­tier, S. 105-121. [Schirra 1993b]: Schirra, Jörg R.J. (1993). A Contri­bution to Refe­rence Semantics of Spatial Prepo­sitions: The Visua­lization Problem and its Solu­tion in VITRA. In: Ze­linsky-Wibbelt, C. (Hg.): The Seman­tics of Prepo­sitions -- From Mental Proces­sing to Natural Lan­guage Proces­sing. Berlin: Mouton de Gruyter, S. 471-515. [Schirra 1994a]: Schirra, Jörg R.J. (1994). Bildbe­schreibung als Verbin­dung von visu­ellem und sprach­lichem Raum. St. Augus­tin: DISKI. [Schirra 1995a]: Schirra, Jörg R.J. (1995). Under­standing Radio Broad­casts On Soccer. The Concept »Mental Image« and Its Use in Spatial Reasoning. In: Sachs-Hom­bach, K. (Hg.): Bilder im Geiste: Zur kogni­tiven und erkennt­nistheo­reti­schen Funktion pikto­rialer Reprä­senta­tionen. Amster­dam: Rodopi, S. 107-136. [Schirra 1999a]: Schirra, Jörg R.J. (1999). Syntak­tische Dichte oder Konti­nuität. Ein mathe­mati­scher Aspekt der Visua­listik. In: Sachs-Hom­bach, K. & Rehkäm­per, K. (Hg.): bildgram­matik. Inter­diszi­plinä­re Forschun­gen zur Syntax bildli­cher Darstel­lungsfor­men. Magde­burg, S. 103-119. [Schirra 2000a]: Schirra, Jörg R.J. (2000). Täu­schung, Ähnlich­keit und Immer­sion: Die Vögel des Zeuxis. In: Reh­kämper, K.& Sachs-​Hom­bach, K. (Hg.): Vom Realis­mus der Bilder: Inter­diszi­plinä­re Forschun­gen zur Seman­tik bildhaf­ter Darstel­lungsfor­men. Magde­burg: Skrip­tum, S. 119-135. [Schirra 2000b]: Schirra, Jörg R.J. (2000). A New Theme for Edu­cating New Engi­neers: Compu­tational Visua­listics. Global Journal of Engi­neering Edu­cation, Band: 4, Nummer: 1, S. 73-82. [Schirra 2001a]: Schirra, Jörg R.J. (2001). Bilder   ——   Kontext­bilder. In: Sachs-Hom­bach, K. (Hg.): Bildhan­deln. Inter­diszi­plinä­re Forschun­gen zur Pragma­tik bildhaf­ter Darstel­lungsfor­men. Magde­burg: Skriptum, S. 77-100. [Schirra 2004a]: Schirra, Jörg R.J. (2004). Compu­tational Visual­istics: Dealing with Pictures in Computer Science. In: Sachs-Hom­bach, K. (Hg.): Bildwis­senschaft zwischen Refle­xion und Anwen­dung. Köln: Halem, S. 494-509. [Schirra 2005a]: Schirra, Jörg R.J. (2005). Founda­tion of Com­puta­tional Visual­istics. Wies­baden: DUV. [Schirra 2007a]: Schirra, Jörg R.J. (Hg.) (2007). Com­puta­tional Visual­istics and Picture Morphol­ogy. IMAGE - Zeit­schrift für inter­diszi­plinä­re Bildfor­schung, Themenbeiheft zu Band 5. [Schirra 2012a]: Schirra, Jörg R.J. (2012). Sind Bilder ein Gegen­stand der Infor­matik? Über­legun­gen zur Compu­tervi­sualis­tik. In: Liebsch, D. & Mößner, N. (Hg.): Visua­lisierung und Erkennt­nis. Bildver­stehen und Bildver­wenden in Natur- und Geistes­wissen­schaften. Köln: Halem, S. 329-359. [Schirra et al. 1987a]: Schirra, Jörg R.J. & Bosch, G. & Sung, C.K. & Zimmer­mann, G. (1987). From Image Sequen­ces to Natural Lan­guage: A First Step towards Auto­matic Percep­tion and Descrip­tion of Motion. Applied Arti­ficial Intelli­gence, Band: 1, Nummer: 3, S. 287-305.