Datei:Fauconnier1.jpg

Aus GIB - Glossar der Bildphilosophie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Originaldatei(2.651 × 944 Pixel, Dateigröße: 153 KB, MIME-Typ: image/jpeg)

‘Hitchcock trifft Hitchcock’: Eine solche Aussage macht in diesem Beispiel von Fauconnier durchaus Sinn: Es geht um einen Film, in dem der Schauspieler Orson Welles die Filmfigur Alfred Hitchcock spielt, während der Regisseur Alfred Hitchcock selbst im Film als die Figur Mann an der Bushaltestelle erscheint. Die identifizierenden Beziehungen der Gegenstände in den beiden beteiligten Kontexten/mentalen Räumen H und F entsprechen zum Einen der Relation Fd ›Schauspieler stellt Figur dar‹ und zum Anderen der Relation Fi ›Person wird durch Figur repräsentiert‹.

Graphik aus: Gilles Fauconnier: MentalSpaces: Aspects of Meaning Construction in Natural Language. 1985, Cambridge, Ma.: MIT Press, S. 36.

Dateiversionen

Klicken Sie auf einen Zeitpunkt, um diese Version zu laden.

Version vomVorschaubildMaßeBenutzerKommentar
aktuell11:33, 25. Nov. 2011Vorschaubild der Version vom 25. November 2011, 11:33 Uhr2.651 × 944 (153 KB)Joerg R.J. Schirra (Diskussion | Beiträge)‘Hitchcock trifft Hitchcock’: Eine solche Aussage macht in diesem Beispiel von Fauconnier durchaus Sinn: Es geht um einen Film, in dem der Schauspieler Orson Welles die Filmfigur Alfred Hitchcock spielt, während der Regisseur Alfred Hitchcock selbst
  • Du kannst diese Datei nicht überschreiben.

Die folgende Seite verwendet diese Datei: