GIB - Glossar der Bildphilosophie:Hauptseite: Unterschied zwischen den Versionen

Aus GIB - Glossar der Bildphilosophie
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 133: Zeile 133:
  
  
Physisch befindet sich das Glossarsystem aktuell auf Rechnern der Eberhard Karls Universität Tübingen, wofür der Universität auch ausdrücklich herzlich gedankt sei.
+
Physisch befindet sich das Glossarsystem aktuell auf Rechnern der [https://uni-tuebingen.de/ Eberhard Karls Universität Tübingen], wofür der Universität auch ausdrücklich herzlich gedankt sei.
 
   
 
   
  

Aktuelle Version vom 12. Juni 2019, 19:34 Uhr


Willkommen im Glossar der Bildphilosophie

Das «Glossar der Bildphilosophie» soll in allgemeinverständlicher Weise bildwissenschaftliche Begriffe darstellen und ihre Zusammenhänge reflektieren. Es wurde im Rahmen des Netzwerk «Bildphilosophie» erstellt.

Das Netzwerk «Bildphilosophie» ist ein durch die DFG von 2009 bis 2012 gefördertes Wissenschaftliches Netzwerk. Derzeit wird es im Rahmen der Gesellschaft für interdisziplinäre Bildwissenschaft (GiB) fortgeführt. Für die Unterstützung, die es seitens der DFG erfahren hat, bedankt sich das Netzwerk hiermit ganz herzlich!

Weiter zum Vorwort und dem hierarchischen Zugang zu den Glossarartikeln über die Portalseite.

Herausgeber

  Schirra, Jörg R.J.   —   Liebsch, Dimitri   —   Halawa, Mark A.


Beigetragen haben


Physisch befindet sich das Glossarsystem aktuell auf Rechnern der Eberhard Karls Universität Tübingen, wofür der Universität auch ausdrücklich herzlich gedankt sei.


  Glossar der Bildphilosophie: © 2013 - 2019